In einer Zeit, in der die Quarzuhr von Asien aus ihren weltweiten Siegeszug antrat, legte Uhrmachermeister Gerd-Rüdiger Lang 1983 den Grundstein für die Marke Chronoswiss. Er ließ sich nicht von seinem festen Glauben an die Mechanik abbringen. Bis heute behauptet sich das Unternehmen äußerst erfolgreich und hat maßgeblich zur Wiederentdeckung der mechanischen Uhr als Kult(ur)objekt beigetragen.

Ein Name für das Unternehmen mit dem Tick war schnell gefunden: Chronoswiss, die klangvolle Kombination aus dem Gott der Zeit, „Chronos“, und „Swiss“ als Verbeugung vor der Schweizer Uhrmacherkunst und den hohen Qualitätsanspruch, den Gerd-Rüdiger Lang von jeher an seine Uhren stellt, so dass sie das Gütesiegel „Swiss Made“ tragen. Bis heute vereint die Marke Schweizer Uhrmachertradition und deutsche Innovationskraft – außerdem werden die Werkkomponenten für alle Chronoswiss Uhren in der Schweiz gefertigt.

www.chronoswiss.de



CHRONOSWISS













Anfahrt Kontakt Datenschutz Impressum Jobs