Produkte von Monomer

Monomer

Der Architekt Thomas Mrokon, Spezialist in den Bereichen  CAD und 3D-Druck entwickelte zusammen mit der Goldschmiedin Antje Bott  die Idee, Schmuckstücke im 3D-Druck-Verfahren herzustellen. So entstand monomer. So ermöglicht der 3D-Druck  zum Beispiel eine neue komplexe Formensprache, große Volumina bei einer überraschenden Leichtigkeit und Filigranität.  Auch die ganz persönliche Individualisierung von Schmuckstücken ist möglich, und das sogar in edelsten Materialien wie 750er Gold oder Platin.

Zuletzt angesehen