Nach zwei Jahren Entwicklungszeit wurden im Jahr 2001 auf der Baselworld die ersten Modelle, die No. 01 und der Scrypto Automatik, vorgestellt. Von Anfang an arbeitete das Unternehmen mit dem schweizerischen Uhrwerke-Hersteller ETA zusammen, der die Kaliber zu den Uhren liefert. Bei einigen Uhren der Kollektion nehmen die MeisterSinger-Uhrmacher jedoch Modifikationen an den Werken vor, um sie ihren speziellen Bedürfnissen anzupassen. Wenn sich in den Anfängen die Menschen mit der Idee der Einzeigeruhr noch etwas schwer taten, begeisterten sich bald immer mehr Personen für die ursprünglichste Form der Zeiterfassung.

www.meistersinger.de









MEISTERSINGER







Anfahrt Kontakt Datenschutz Impressum Jobs